dieredaktion.de

news für euch

Gebäudemanagement und Stromspeicher wachsen immer weiter zusammen Gebäudemanagement und Stromspeicher wachsen immer weiter zusammen
Aus der Flut der Angebote rund um Hausautomation sticht die Gebäuderegelung myGekko besonders hervor: Die Automationslösung der Ekon GmbH mit Hauptsitz in Bruneck (Italien)... Gebäudemanagement und Stromspeicher wachsen immer weiter zusammen

Aus der Flut der Angebote rund um Hausautomation sticht die Gebäuderegelung myGekko besonders hervor: Die Automationslösung der Ekon GmbH mit Hauptsitz in Bruneck (Italien) trägt schon seit 1999 zur Bewusstseinsbildung im Umgang mit Energie und der Umwelt bei. Denn das „Gekko“ genannte Herzstück des Smart Home-Systems verbindet modernste Technik und Lifestyle mit der Langlebigkeit eines Gebäudes. Jetzt ist die ganzheitliche Gebäuderegelung myGekko, die über Solution Partner im Fachhandel vertrieben wird, auch mit den Hauskraftwerken S10 des Osnabrücker Technologieunternehmens E3/DC kombinierbar.

Die Vernetzung dieser beiden benutzerfreundlichen, innovativen Lösungen erfolgt via Ethernet-Schnittstelle. Die Hauskraftwerke von E3/DC sind in das komplexe Regel- und Automatisierungssystem myGekko vollständig eingebunden und sorgen im Zusammenspiel für größtmöglichen Kundennutzen. Aktuell sind ca. 20 Funktionen im Standardmenü verfügbar – von Heizung und Energiekosten über Lichtszenarien und Multimedia bis zur Gartenbewässerung. Die Funktionsvielfalt des zentralen Displays „GEKKO“ führt ersten Erfahrungen auch dazu, dass dauerhaft der Energieverbrauch nachvollzogen und damit Verhaltensänderungen zur Maximierung des Eigenverbrauchs dauerhaft durchgehalten werden.

Neben der Kooperation auf technischer Ebene, nutzen die „Marke des Jahrhunderts“ E3/DC und myGekko ihre komplementären Technologien auch für gemeinsame Vertriebsaktivitäten. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Vertrieb beider Lösungen im Bereich privater Einfamilienhäuser durch Architekten und Bauträger. Ein gemeinsamer Partner, der beide Lösungen bereits in Kombination einsetzt, ist die DFH Deutsche Fertighausholding – die Häuser der Marke OKAL etwa werden serienmäßig mit der Lösung von myGekko und auf Wunsch mit einem Hauskraftwerk von E3/DC ausgestattet.

 Über E3/DC

Die E3/DC GmbH ist ein führender Entwickler und Hersteller intelligenter und langlebiger Stromspeichersysteme sowie Ladesysteme für Elektrofahrzeuge mit Hauptsitz in Osnabrück (Niedersachsen). 2015 wurde E3/DC von Florian Langenscheidt als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Die einzigartige TriLINK-Technologie im Hauskraftwerk S10 E und im Stromspeichersystem S10 MINI sorgt beim Einsatz in Eigenheimen und Gewerbeimmobilien für höchste Autarkiegrade und Einsparungen. Es werden Batteriezellen (Lithium-Ionen) von Sanyo/Panasonic verwendet.

Produziert und entwickelt werden die Speichersysteme, die Wallbox, die Wechselrichter und andere Komponenten ausschließlich in Deutschland. Das Technologieunternehmen E3/DC ist nach ISO 9001 zertifiziert und hat mehrere Entwicklungs- und Produktionsstandorte in Osnabrück, Göttingen, Seefeld und Wetter.

dieRedaktion